Das gehört unbedingt in deinen Rucksack

Bevor du dich auf den Weg zur nächsten Mountainbike Tour machst, solltest du dir kurz Zeit nehmen, um den Inhalt deines Rucksacks zu checken. Was gehört unbedingt rein und wie kannst du platzsparend Ersatzgewand mitnehmen?

First things first: ein guter Rucksack ist unabdingbar. Das Angebot an guten Rucksäcken für Biker ist mittlerweile riesig. Im Wesentlichen sollte die Größe und Form zu dir passen und noch zusätzlich mit einem Gurt über der Brust und um die Hüfte verstärkt sein. Viele Modelle haben den Rückenprotektor schon integriert und bieten auch Platz für ein Trinksystem. Hast du einmal einen guten Fahrradrucksack gefunden, dann  wirst du ihn bei keiner Tour mehr missen wollen! Das ist auch der Grund warum mein Rucksack – wie auf dem Bild oben – ständig schmutzig ist.

Werkzeug und Ersatzteile

Wenn du nicht tubeless fährst, dann ist es ratsam immer einen Ersatzschlauch, Reifenheber und eine kleine Fahrradpumpe mitzuhaben. Für den äußersten Notfall ist natürlich auch ein Flickzeug ratsam, aber es ist erfahrungsgemäß unwahrscheinlich, dass du während einer Tour beginnst den Schlauch zu flicken. Empfehlenswert ist auch eines dieser kleinen Werkzeug-Multitools für das Anziehen von Schrauben, etc. zwischendurch.

Es schadet auch nicht Kabelbinder und Isolierbänder mitzunehmen, falls man McGyver-mäßig lose Teile fixieren muss.

Verpflegung

Unbedingt mit auf eine Tour sollte auch die richtige Verpflegung. Ob du dabei auf Riegel, Gel oder Schmalzbrot zurückgreifst ist ganz dir überlassen. Wichtig ist nur niemals das Haus ohne ausreichend Verpflegung zu verlassen, die dir gut tut. Auch auf ausreichende flüssige Verpflegung – am besten in Form von Elektrolyten – solltest du achten.

Werkzeug, Ersatzteile und Verpflegung sind also eingepackt. Was tun wenn das Wetter verrückt spielt oder wenn du deine verschwitzten Sachen vor der Talfahrt umziehen möchtest? Dann packst du dir am besten wie in der Collage gezeigt Ersatzgewand ein. Ebenso mit in den Rucksack gehören Ausweis, ecard, ein 1. Hilfe Set, Handy und ein bisschen Kleingeld. Am besten verpackt in einem Gefrierbeutel als Schutz vor Nässe.

Viel Spaß auf deiner nächsten Tour!

Logo pleasurebiker
pleasurebiker.com – Radsport und mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s